Alles fing an mit Steak in Buenos Aires

Nach mehreren Jahren im Marketing und Produktmanagement sehnte ich mich nach „Abenteuer“…

Ein Auslandsaufenthalt und ein Master-Abschluss im Ausland hatten mein Leben stärker geprägt als alles andere. Tag ein, Tag aus im Büro zu sitzen konnte ich mir auf Dauer einfach nicht vorstellen. Irgendwie wollte ich mehr und hatte das Gefühl „da draußen“ was zu verpassen.

Spontan buchte ich für den Sommer einen Trip in die argentinische Hauptstadt, Buenos Aires. Ich wollte das legendäre argentinische Steak probieren und einfach mal raus. Nur ich, ganz alleine und was komplett neues erleben. Nach drei Wochen hatte ich Blut geleckt. Ich hatte nicht nur unglaublich tolle neue Menschen kennengelernt, sondern eine für mich längst überfällige Entscheidung getroffen…

Vom „Bürohengst“ zum Freelance Copywriter

Ich kündigte meinen „sicheren“ Marketing-Job in München und sprang als frisch gebackener Freelance Copywriter ins kalte Wasser. Um meine Kosten für den Start so gering wie möglich zu halten zog ich für ein paar Monate nach Thailand.

Über die nächsten Monate wälzte ich mich durch dutzende Bücher und Kurse und zog meine ersten Aufträge an Land. Ich schrieb hunderte Produktbeschreibungen für eCommerce Kunden, Sales Pages und Advertorials bis ich mich schließlich auf das Thema Email Marketing fokussierte. Ganz nebenbei lernte ich zudem ein wundervolles Land und seine Menschen kennen.

„Schreiben“ war nie meine Stärke…

Zumindest war das die Meinung meines früheren Deutschlehrers, der sich gerne mal vor der ganzen Klasse über meine Aufsätze lustig machte.

Minutenlang laß er ganze Abschnitte vor und brach beim Lesen meiner Ideen immer wieder in schallendem Gelächter aus. Schon lustig wenn ich daran denke, dass ich heute als Copywriter mit meinen Worten Geld verdiene.

Ich glaube im Leben kommt es ganz entscheidend darauf an, auf welche Menschen wir hören und auf welche nicht. Dank Menschen, wie Sean D’Souza habe ich heute die Möglichkeit mit meinem Wissen Geld zu verdienen und dort zu arbeiten wo ich es möchte. Pro Jahr lese ich rund 60 Bücher und investiere den Großteil meines Geldes in Kurse und Seminare.

Lesen hat sprichwörtlich mein Leben verändert und mir das erlaubt, von was ich immer geträumt habe. Dort arbeiten zu können wo ich es gerne möchte. Auch wenn mich früher meine Mum immer zum Lesen animieren wollte hat es den Großteil meines Lebens gedauert bis ich endlich mal freiwillig ein Buch in die Hand genommen habe.

Neben meiner Arbeit verbringe ich den Großteil meiner Zeit damit neues Essen zu probieren, mit Freunden beim Kaffee über Gott und die Welt zu quatschen oder einfach all die Bücher zu lesen, die ich mir über die letzten Jahre selbst vorenthalten habe 😛

Manchmal hier, meistens woanders…

Nichts öffnet den eigenen Horizont mehr als Reisen und andere Kulturen. Deshalb kann es sein, dass du mich heute noch in Deutschland findest und morgen schon beim Kaffee trinken im schönen Thailand oder sonstwo auf der Welt.

Reisen weitet nicht nur den Horizont, sondern ist jedesmal wieder ein Start in ein neues Abenteuer.

Möchtest du mit dabei sein?

Björn

PS: Wenn du mich erreichen möchtest, dann geht das am schnellsten per Email. Ich beantworte dir gerne deinen Fragen zu Copywriting, Marketing, Kaffee, Thailändischer Küche oder wovon ich sonst noch denke Ahnung zu haben 🙂 Schreib mir.